Aktuelles / Archiv

 

Liebe Patienten, liebe Interessenten,

Physiotherapie-Praxen wollen und dürfen Patienten betreuen. Wir sind nicht dazu gezwungen, aber wir erlegen uns selbst eine Maskenpflicht auf. Übrigens schon seit 4 Wochen. Auch als unsere "Experten" sich noch despektierlich darüber äusserten. Uns ist klar, die sind immer zum Schutz des jeweils anderen. Fleissige Menschen (herzlichen Dank an Katrin Ermert) und emsige MitarbeiterInnen haben Masken für uns genäht und auf allen möglichen und unmöglichen Kanälen versuchen wir uns alternativ mit FFP2 Masken auszustatten. 

Für uns sind jede Art von Rückenschmerz, die Behandlung und Mobilisation von Gelenken nach Operationen, die Behandlung von Schmerzpatienten, wichtige Übungsanleitungen für Zuhause und begleitende Maßnahmen durchaus wichtig und sinnvoll. Auch wenn wir sehr darauf hoffen, dass sich das Gespenst der Krankheit und das der Massnahmen verzieht - müssen wir uns sicher noch auf etliche Wochen mit Einschränkungen einstellen. Wir wollen, dass Sie gesund werden oder bleiben! 

Hygiene ist in einer Physiopraxis grundsätzlich ein Thema. Händewaschen, Oberflächenreinigung usw. gehörte bei uns ohnehin zum Standard- Repertiore. Wir weiten unsere Schutz- und Hygienemaßnahmen aktuell selbstverständlich aus:
Mundschutz bei engem Kontakt , Händedesinfektion, mehrmals täglich Flächendesinfektion an neuralgischen Oberflächen. 

Wir sind für Sie telefonisch immer gerne unter 089 62747000 oder per E-Mail an info@osphysio.de erreichbar. Hinterlassen sie uns eine Nachricht und teilen uns Ihr Anliegen oder Ihre Fragen mit.

Auch NEUPATIENTEN sind bei uns immer herzlich Willkommen. 

Herzliche Grüße vom gesamten OSPHYSIO Team.

+49 (0) 89 62747 000